Daimler-Klemm L 21

…eine Spezialkonstruktion für den Deutschen Rundflug 1925

Deutscher Rundflug 1925 BZ 1rm

Der Deutsche Rundflug war für die deutschen Hersteller von Leichtflugzeugen der wichtigste Wettbewerb und so wollte auch Hanns Klemm mit mehreren Daimler-Klemm L 20 in der Klasse A an den Start gehen. Er rechnete sich mit diesen Maschinen gute Chancen aus. Um so mehr war die Ausschreibung für ihn wie ein Schock, da Flugzeuge unter 40 PS nicht zugelassen waren.

AusschreibungDamit waren seine Daimler-Klemm L 20 nicht startberechtigt, da sie mit dem 20-PS-Flugmotor F7502 ausgestattet war. Klemm sah die 25.000 RM Siegesprämie, mit der er schon fest gerechnet hatte, stark gefährdet und so entschied er praktisch über Nacht den Bau eines zweimotorigen Flugzeuges mit 2 X 20 PS.

Die Daimler-Klemm L 20 war aber für zwei Motoren nicht geeignet und so griff Hanns Klemm auf den Hochdecker L17 zurück und baute statt dem ursprünglichen 12 PS Harley-Davidson-Motorradmotor zwei F7502 Flugmotoren ein. Es sollte eine Sonderkonstruktion sein, um die Wettbewerbsvorgaben zu erfüllen und so wurden nur zwei Maschinen gebaut. Als Piloten waren Bruno Lörzer und Werner v. Langsdorff vorgesehen.

Daimler-Klemm L21

Daimler-Klemm L21 Bauim Bau

Daimler-Klemm L21 Rohbau_Rohbau ist fertig
1 Klemm-Daimler L21 D-622 Deutscher Rundflug 1925 mit 2 Motoren (1)Klemm-Leichtflugzeug L 21, 1925(Daimler Konzernarchiv)

3 SiO1541 Klemm-Daimler L21 D-622 Deutscher Rundflug 1925 Pilot Friedrich Wilhelm Siebel

L-21, Baujahr 1925

Deutscher Rundflug 1925

Brief der Luftverkehr Württemberg an den Staatspräsidenten von Württemberg Bazille am 9.Mai 1925 betreffs Deutscher Rundflug 1925

Der Rundflug war zwar für die beiden Klemm-Maschinen (D-622 und D-623) erfolgreich, belegten sie doch in der Klasse A die Plätze 1 und 2, doch es waren auch kritische Töne zu hören, da die angestrebte km-Flugleistung nicht erreicht wurde.

2 Deutscher Rundflug 1925 Daimler L21 D-623 Stuttgart Marktplatz2 Deutscher Rundflug 1925 TransportTransport
4 Deutscher Rundflug 1925 ,vl Schrenk,Lörzer,Siebel,Guritzer (Supf)v.l Schrenk, Lörzer, Siebel, Guritzer
4 Deutscher Rundflug 1925 Daimler L21 D-623
daimler-klemm-l21-d-623-loerzer

5 Deutscher Rundflug 1925 Empfang Böblingen Regierungsrat Biser begrüßt Klemm-Flieger nach Rundflug (HdG)Empfang in Böblingen –  Regierungsrat Biser begrüßt die Klemm Flieger
5 Deutscher Rundflug 1925 Empfang Böblingen Friedrich Siebel Ansprache vor der L 22 nach Rundflug (HdG)Empfang in Böblingen – Friedrich Siebel Ansprache
6 Deutscher Rundflug 1925 Empfang Stg Rathaus Lautenschlager (OB) Loerzer, Siebel, Schrenk, Klemm (HdG)Empfang im Stuttgart Rathaus OB Lautenschlager (mit Stock) Lörzer, Siebel, Schrenk, Klemm. Man beachte die schmutzigen Schuhe von Hanns Klemm, der direkt vom Böblinger Flughafen nach Stuttgart gefahren ist, ohne sich vorher die Schuhe zu säubern
7 Deutscher Rundflug 1925 EhrenpreisEhrenpreis der Stadt Stuttgart
7 Deutscher Rundflug 1925 Empfang Klemm-Mannschaft beim Festakt nach der Rückkehr vom Rundflug (HdG)Feier im Daimler-Kasino

Die Daimler-Klemm L21 D-623 hing zumindest bis 1943 noch in der Flugzeughalle unter der Decke wie die folgenden zwei Fotos zeigen

links in der Mitte

links oben
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s